blog

Open Ass 2019 / Newsletter 01-05
[20.05.19 by ara]

Liebe Vorfreunde des Open Ass 2019,

in gut vier Wochen ist es soweit und das Festival beginnt.

30 years and still open.
Wir freuen uns auf phantastische Bands wie Guts Pie Earshot, Die Waldi Grabbners, Muzelbastards, Tragic Vision und und und - alle 12 Bands inklusive Fahrplan könnt ihr nun auf unserer Webseite bewundern.

Aber nicht nur Bands gibt es zu erleben, weitere Höhepunkte sind – neben unserem Improvisationstheater „Die Dramateure“ und dem Nachtkino zur Sommersonnenwende – besonders der Trommeltempel von Robert, der uns mit Workshops und Sunset-Trommeln zum Mitmachen in die richtige Sommersonnenwende-Festivalstimmung bringen wird (Infos zu Roberts Trommelworkshops, trommelschule-main-kinzig.de).

Auch Rautie,der Hanauer Comic & Illustrationen-Künstler, wird unser Festival mit seinen Bildern, Comics und Kunstwerken und seinem wundergenialen Rautomat bereichern (www.rautie.de). Außerdem freuen wir uns auf Frank, der für uns mit seinen Upcycringen und Schmuck aus verzierten Gabeln, Löffeln und Messern ein bißchen Glanz auf den Platz zaubert (upcycring.jimdo.com).

Übrigens.
Der Aufbau startet am Mittwoch (19.), dann werden Bauzäune und Beschilderung geliefert und es gilt, dass viele Hände kräftig anpacken. Auch am Donnerstag (20.), Fronleichnam, wuseln und bauen wir dann alle möglichen Sachen auf und schlussendlich wird am Freitagvormittag die Bühne geliefert – erfreulicherweise mit allem Pipapo und Aufbau-Service. Sei von Anfang an dabei, der Aufbau hat schließlich auch sein Schönes und Mark macht für uns alle Catering. ❤

Ihr sucht Wege uns zu unterstützen? Dann suchen wir gemeinsam, denn Folgendes benötigen wir noch:

- einen Transporter ab Mi., 19. Juni, für Holzgarnituren, Sonnenschirme, große Puzzle-Sitzmatten, Feuerlöscher, mobile Stromverteiler u.v.m.
- einen 9er-Bus, z. B. Opel Vivaro für unseren Shuttle-Service am Sa., 22. Juni
- Pavillons aller Art, denn sie sind gut gegen Regen und Sonne
- eine Tiefkühltruhe für unseren Grillmeister Michael
- eine private Unterkunft mit Frühstück für die beiden von Guts Pie Earshot von Samstag auf Sonntag, 22.-23. Juni

Meldet euch bitte, wenn ihr hiervon etwas einbringen könnt und möchtet.

Hurra.
DerKarten-Vorverkauf ist gestartet: www.adticket.de/Open-Ass.html
Karten gibt´s bei www.reservix.de, www.adticket.de und allen angeschlossenen VVK-Stellen (shop.reservix.de/vorverkaufsstellen) wie z. B.

HEIDENFELDER ...die welt des reisens
Freigerichter Str. 34, 63579 Freigericht

Buchladen am Freiheitsplatz
Am Freiheitsplatz 6, 63450 Hanau

Selbolder Ferieninsel
Gelnhäuser Straße 3, 63505 Langenselbold

guthmann Bürobedarf
Am Ziegelturm 11a, 63571 Gelnhausen

Freut euch und bleibt heilig
empfiehlt euch eure

Karola Wojtyla
aka
Sara

Open Ass 2019 / Newsletter 01-04
[04.04.19 by ara]

Liebe Vorfreunde des Open Ass 2019,

es ist wirklich und immer noch wahr: am Wochenende nach Fronleichnam vom 21.-23. Juni feiern wir das 30. Jubiläum des ersten Open Ass-Festivals 1989 (!) auf dem ADAC-Festplatz in Freigericht-Somborn.

Wir planen nun schon wirklich lange daran herum und vielleicht fragt ihr euch manchmal, ob das Festival überhaupt noch am Gedeihen ist. Ja! Wir rödeln hier wie die Irren rum und sind selber schon gespannt, wie es am Ende werden wird.

Die sch..... Crowdfunding-Kampagne haben wir zwar nicht gekriegt, dafür freuen wir uns aber mittlerweile über Zuschüsse vom Land Hessen und dem Main-Kinzig-Kreis. Das reicht zwar noch nicht, ist aber immerhin schon ein Anfang.

Vielleicht fragt ihr euch auch manchmal, ob das Open Ass 2019 irgendwas gemeinsam haben wird mit den ehemaligen Festivals?
Auch wenn manche Punkte mit "Nein" beantwortet werden müssen, ist doch eins klar: so viele Leute freuen sich wie Bolle auf das Festival und es wird eine irre Wiedersehensparty! Deshalb nämlich doch "Ja": WIR. Und WIR sind ja schließlich auch das Geilste. :-)

Darum und aus anderen Gründen werden wir das Festival auch einerseits nach den (neuen) Maßstäben der Gemeinde umsetzen (*ächz*), andererseits aber alles so klein, fein, unkompliziert halten wie möglich und uns aufs Wesentliche konzentrieren: den Rahmen, die Musik, die Kunst, die Sauferei, eine kulinarische Auswahl und ein schönes Kinderprogramm mit Hüpfburg.

Dazu kommen nebenbei noch ein paar Parkplätze, den ein oder anderen Feuerlöscher, einige Packungen Klopapier, so mache Nachtwachen, einen Zeltplatz, das dazugehörige Lagerfeuer, tausend Stunden Sonnenschein, zehntausend Volt gute Laune und und und und und und und.

Und es ist bestimmt kein Zufall, dass am Festivalfreitag die Sommersonnenwende stattfindet: sie ist unser Energiegeber, unser gutes Omen und lässt sämtliche Chakren Cha-Cha-Cha tanzen, die wir so mit uns rumtragen.

Bitte deshalb noch einmal hier unser Aufruf: durchwühlt eure alten Kontaktebüchlein, fasst euch ein Herz und verkündet die frohe Botschaft an alle, die ihr seit bis zu 30 Jahren nicht mehr gesehen habt. Wir wollen euch alle.

Was? Ihr wollt auf dem Festival mit einem eigenen Stand oder einer eigenen Idee aktiv werden? Dann ist jetzt die Zeit gekommen, sich bei uns zu melden, damit es auch klappen kann! Los geht´s, wir freuen uns drauf.

Ihr wisst ja: das Ziel ist der Weg and so do we.

Bleibt heilig
empfiehlt euch eure

Karola Wojtyla

Open Ass 2019 / Newsletter 01-03
[01.03.19 by ara]

Liebe Leute,

seit heute läuft das Auswahlverfahren unserer Startnext-kulturMut-Kampagne.

Bitte bitte bitte unterstützt uns wie folgt:
Registriert euch und werdet Fan auf www.startnext.com/openass-2019, dann mailt uns einfach kurz euren Benutzernamen. DANKE!!!‍

‍Gesterist die Bewerbungsfrist für Bands zu Ende gegangen.Wirwerden uns nun mit den Bands in Verbindung setzen und allen Bewerbernantworten.

Bitte habt Verständnis, dass es teilweise etwas dauern kann, da wir viele Bewerbungen erhalten haben und gerade viel gleichzeitig passiert.
Dennoch wird das line-up in den nächsten Wochen nach und nach auf unserer Webseite wachsen.

Ganz besonders freuen wir uns aber schon jetzt über die Zusage der jungen Theatergruppe „Die Dramateure“ aus Hanau, die am Freitag, 21. Juni, unser Festival eröffnen werden.

Bleibt heilig
empfiehlt euch eure

Karola Wojtyla

Open Ass 2019 / Newsletter 01-01
[13.01.19 by ara]

Genossen Open Ass-Besucher,
verehrtes Wojtylavolk,

seid bei unserem Januar-Gewinnspiel mit dabei:

Wer weiß es und wer hat ihn: den Somborner Oscar „KAROL“?

Der erste, der uns verraten kann, wer ihn hat, wo er ist UND ein aktuelles Foto von ihm sendet, erhält ein gratis Open-Ass-T-Shirt 2019 in Rot. Teilnehmen dürfen alle, die rote T-Shirts auch wirklich anziehen. :-))

KAROL soll einen Ehrenplatz beim „Open Ass 2019“ erhalten. Also macht mit und helft uns dabei!

---------

Auf unserer Internetseite könnt ihr seit Neuestem einige Zeitungsartikel sowie viele neue Fotos von früher (ca. 1990) bestaunen – ein Blick lohnt sich: http://openass.webflow.io/#old-pics.

Wie das rechtlich nun mal heutzutage so ist, möchten wir euch hiermit um Erlaubnis bitten, die Fotos, die euch zeigen, veröffentlichen zu dürfen.

Bitte mailt uns doch eine kurze „Erlaubnis zur Veröffentlichung der Fotos, die mich zeigen, erteilt“, oder ein „bitte nicht veröffentlichen“, damit wir die betreffenden Fotos umgehend entfernen können. Danke!

---------

Mit Inbrunst und Herzenswärme bitten wir euch natürlich auch um einen Obolus,damit wir das gesamte Festival auch finanziert bekommen. Unterstütze jetzt das Festival und überweise ein pay-as-you-feel an:

Open Ass 2019
IBAN: DE97 5075 0094 0003 0160 46
BIC: HELADEF1GEL
Kreissparkasse Gelnhausen

Zahlt kommreich. :-)

---------

Weiterhin haben wir heute die Bewerbungsfrist für Bands einen Monat nach vorne, auf den 28. Februar, vorverlegt, weil wir im Februar die endgültige Bestätigung des Festivaltermins erhalten und denken, dass das Programm bis dahin stehen kann.

Freut euch und stay tuned empfiehlt euch

Euer PAPA

Nächstes Treffen: Mi., 26. Dezember 2018, bei Mark und Sara
[20.12.18 by ara]

Zehn Open Ass-Festivals haben wir von 1989 bis 1998 in Somborn veranstaltet, das Café Wojtyla geschaffen.

Wir waren jung, laut und voller verrückter Ideen. Kultur lebte durch uns, durchlebte uns und wir durch sie. 30 Jahre sind seitdem vergangen und wir rekapitulieren: Die Konzerte, Lesungen, Theaterexperimente, Diskussionen, Veranstaltungen, Aktionen, Kooperationen UND zehn "Open Ass". Noch ein Mal. 2019.

Komm vorbei und treff dich "in echt" :-)

Am Mi., 26. Dezember 2018, abends oder nachts, wie du willst und kannst, bei Mark und Sara.
Bring was zu trinken mit.

So long and stay tuned.

PS: Am Festivalfreitag, 21. Juni, machen wir GROSSES KINO, unter anderem "Kid Kinski":

Open Ass / 21.-23. Juni 2019 / ADAC-Platz Somborn
[02.12.18 by ara]

Hallo Leute,

das Open Ass wird vom 21.-23. Juni 2019 auf dem ADAC-Platz Somborn stattfinden stattfinden - zu 90 % (!).
Nur der ADAC-Platz selbst könnte uns hier noch dazwischen funken, ansonsten ist mit dem MSC Freigericht und der Gemeinde alles abgestimmt.

An Bandbewerbungen mangelt es uns schon jetzt nicht mehr und auch die Kleinkunstplanung ist angelaufen, ihr dürft gespannt sein und euch freuen!

Unterstützt das Festival, es gibt bereits einige Möglichkeiten:

- Prüft eure Finanzen und überweist eine erste Spende auf unser eigens eingerichtetes Festival-Konto:

Open Ass 2019
IBAN: DE97 5075 0094 0003 0160 46
BIC: HELADEF1GEL
Kreissparkasse Gelnhausen

- Gebt uns bitte E-Mail-Adressen von Leuten, die unbedingt erreicht werden müssen, denn unsere Mailings enthalten die     meisten Infos. Oder leitet diese Mail an eure Kontakte weiter, damit sich Interessierte direkt bei uns melden können.

- Erwerbt ein wunderschönes knallrotes Open Ass 2019-T-Shirts "Papstman" in der Größe eurer Wahl (S, M, L, XL oder XXL).
Darauf ist der wunderbare Wojtyla-Papst mit dem futuristischen "Open Ass 2019" Schriftzug auf einem 100% Baumwolle Fruit of the Loom-Shirt abgebildet (Motiv siehe unten). Ihr werdet es lieben!
Da es zur Unterstützung und Finanzierung des Festivals dient, möchten wir pro Shirt 15,- bis 25,- Euro (inkl. Versand) haben.
Überweist den Betrag und vergesst nicht, eure Adresse anzugeben, damit wir es euch zuschicken können.

- Und natürlich sind wir offen für eure Ideen, aktiv das Festival zu gestalten. Meldet euch.

So long und bleibt gesund empfiehlt

Sara

Noch ein Jahr, der Termin und ein Aufruf!
[26.07.18 by ara]

Hallo zusammen,

in einem Jahr oder noch früher ist es schon soweit!

Das Open Ass 2019 rückt in großen Schritten näher und wir hoffen, bald Konkreteres berichten zu können.

Erste Kontakte zur Gemeinde und zum MSC Freigericht haben wir schon geknüpft und darum wissen wir nun, dass der vorläufige Festival-Termin Anfang November und der definitive dann im Februar 2019 feststehen wird.

In den vergangenen Jahren haben wir viele Leute getroffen, die sich auf das Festival freuen und die größte Resonanz erhalten wir von denjenigen, die einfach dabei sein wollen.

Aber wer hat noch Lust, aktiv zu sein?

Schreib doch mal ein paar Zeilen - welche Bands und Ereignisse sind euch von früher noch in Erinnerung und wen wollt ihr 2019 unbedingt treffen?!

Mailt euren Text sodann an info@openass.de und wir veröffentlichen ihr hier an dieser Stelle mit eurem Namen, Kürzel oder auch anonym, falls ihr die Öffentlichkeit fürchtet. :-)

Auch andere Anfragen, die eure Mitwirkung betreffen, sind herzlich willkommen.

Ja klar, würden wir uns freuen, wenn wir merken, dass ihr da seid und schon mit den Hufen scharrt. Aber selbst wenn keiner reagiert, werden wir unseren Mut auf keinen Fall verlieren.

Wir haben vor, auf dem guten alten ADAC-Platz ein kleines und solides Festival auf die Beine zu stellen, das erfüllt, was wir uns wünschen: uns wiedersehen, alte Storys auspacken, gute Bands und gutes Bier genießen und natürlich an die guten alten Tage zurück denken. <3

So sei es! Das kriegen wir hin. :-))

Eure Sara

Relaunch und weiter geht´s
[25.02.18 by ara]

Liebe Leute,

lange haben wir nichts geschrieben, aber jetzt, da die Webseite endlich ihr wohlverdientes Relaunch erhalten hat, macht´s auch wieder Spaß, hier was für euch zu texten.

Das Open Ass 2019 rückt in großen Schritten näher und nun gilt es, sich an die Arbeit zu machen.

Die letzten Jahre haben wir genutzt, um heraus zu finden, wer denn alles aktiv mitmachen möchte und ja, es gibt sie, die "Noch-Aktiven", aber sie sind relaxed und warten auf den richtigen Zeitpunkt, um ihren Beitrag zu leisten. Mit einigen hatten wir schon Kontakt und wenn´s soweit ist, dann wird´s auch laufen.

Fakt ist, die größte Resonanz erhalten wir mit Abstand von denen, die einfach nur kommen und das Festival genießen wollen und ja, das sind wirklich viele viele Leute!

Heißt aber auch, wir gründen keinen Verein, backen kleine Brötchen und stellen ein eher kleines, aber solides Festival auf die Beine, das das erfüllt, was sich alle wünschen: einen schönen Treffpunkt zu haben, um sich wiederzusehen, alte Storys auszupacken und nebenbei ein paar gute Bands und Bierchen zu genießen.

So sei es! Das kriegen wir hin. :-))

Eure Sara

Open Ass-Treffen bei Prof. Pansen, 26. Dezember 2017
[23.12.17 by ara]

Vergesst die Dilgert-Scheune, da hat sich eh kein Mensch drum gekümmert.
Wer Lust und Zeit hat, kommt einfach vorbei. Jawoll!

Open Ass-Treffen bei Prof. Pansen
Dienstag, 26. Dezember 2017, 19:00 Uhr
Vorm Stichel 2, 63517 Rodenbach

Treffen 26. Dezember 2017
[6.11.17 by ara]

Liebe Somborner & Co.,

die Dilgertscheune soll Location für unser nächstes Treffen am Dienstag, 26. Dezember 2017, gegen 19.00 Uhr, sein.

Da aber die zu findende Telefonnummer falsch ist und mailen auch nix bringt, frage ich euch, kann nicht einfach mal jemand da vorbei gehen und nachfragen?
Genießt die schönen bunten Herbstblätter und meldet euch.
Ich würde mich freuen!
LG Sara

https://www.facebook.com/ZurDilgertscheune

What´s going on 2017
[25.09.17 by ara]

Samstag, 30. September 2017, Party!!! Hanau --> Infos: info@openass.de

Freitag, 29. Dezember 2017, Metzgerstraße Hanau, "Female Kings" und "Big Puma" in Concert
------
Bring dich ein:

feier Partys, veranstalte Konzerte, pfleg die Webseite und poste auf FB - alles fürs Open Ass 2019
Noch kein Admin / Webmaster? Anfragen: info@openass.de

Open your ass, whereever you are
[17.07.17 by ara]

Open Ass 2019 / Treffen am 26.12.16, Hafenkneipe Hanau
[22.12.16 by ara]

Liebe Leute, 

ich habe mit Gregor gesprochen: wenn wir kommen, macht er die Kneipe auf! 

Also ab 20.00 Uhr. 

Hafenkneipe Hanau 
Hafenstraße 2 
63450 Hanau
Liebe Grüße und ein gesegnetes Fest ; )) 

Sara

Open Ass 2019 / Treffen am 26.12.?!
[15.12.16 by ara]

Das Wochenende am Edersee vom 1.-3. Juli 2016 war sehr schön. Obwohl viele die Doodle-Terminfindung bereichert haben, hatten wir ein Familienwochenende zu Dritt: Mark, Flora und icke. Aber die eigene Familie kommt ja grundsätzlich zu kurz und so haben wir unser Wochenende in vollen Zügen genossen. 

Und schon ist wieder ein Jahr rum und Weihnachten und das alles steht vor der Tür. 

Ich habe mir einige Gedanken gemacht, wo unser diesjähriges Treffen am Montag, 26. Dezember, stattfinden könnte. Auch wenn es im Brücki letztes Jahr sehr schön war, will ich was anderes. Im Caféhaus ist am 26. Dezember schon etwas anderes los und der Heckewirt "Dilgertscheune" in Somborn ist überhaupt nicht zu erreichen. Derzeit sehe ich leider auch keine Chance, da mal vorbei zu schauen. Diverse andere Locations: kein Bock oder keine Ahnung. : ( 

Ganz nett wäre bestimmt die Hafenkneipe in Hanau (Hafenstr. 2), auch wenn´s schon wieder Hanau ist. 

Hier gibt´s Infos: https://hafentor.wordpress.com/tag/hafenkneipe und wer bei Facebook ist auch https://www.facebook.com/hafentorhu

Wer hätte denn Lust auf ein Treffen in der Hafenkneipe am Mo., 26.12., ab 20.00 Uhr? Wer hat einen anderen Vorschlag??? Freigericht würde es auf (fast) jeden Fall toppen!

Ach ja - und was die Vereinseintragung betrifft - das machen wir im nächsten Jahr. Ist ja noch Zeit genug.

Weiterhin eine gute Zeit wünscht euch Sara

Edersee-Wochenende 1.-3. Juli 2016, Vereinsgründung
[26.05.16 by ara]

Wir freuen uns, euch nun zu unserem Edersee-Wochenende mit Lagerfeuer am Strand einzuladen! 

Der aus vergangenen Zeiten bereits bekannte Natur-Campingplatz "Am Hochstein" in Vöhl-Herzhausen ist pauschal für das Wochenende Freitag-Sonntag, 1.-3. Juli, reserviert. Google Maps: https://goo.gl/maps/JrqZoohAAUn
Es ist natürlich wurscht, ob ihr ein oder zwei Nächte bleibt. Pro Person und Nacht kostet es 3,- Euro, das Auto 5,- Euro pro Nacht - ist halt ein Öko-Platz. Aber genau das ist ja auch schön so. 

Wer kein Zelt hat, bekommt eins mitgebracht und wenn sich jemand in einem fremden Zelt einnisten möchte, dann kriegen wir das bestimmt auch hin. ; )) 

Und was bestimmt interessiert: "Das Mitbringen von Hunden obliegt der Leinenpflicht." und "Das Baden im Edersee geschieht auf eigene Gefahr." Ja, das sollte doch kein Problem sein. 

Falls wir am Samstagabend, 2. Juli, genügend sind, werden wir die Gründungssitzung des Open Ass e. V. gegen 19.00 Uhr mit Lagerfeuer am Strand halten. Die Satzung liegt derzeit zur Prüfung bei den Ämtern vor. 

Wem der "Hochstein" zu wenig Komfort bietet und wer sich lieber woanders einquartieren möchte, empfehlen wir die nahegelegene Jugendherberge "Hohe Fahrt" in 34516 Vöhl-Asel oder den 4 Sterne Camping- und Ferienpark Teichmann in 34516 Vöhl. 

Mailt doch einfach, mit wie vielen Personen ihr von wann bis wann dabei sein möchtet, damit wir ein bißchen planen können. Interessierte, die in die Mailinggruppe aufgenommen werden möchten, melden sich auch einfach.

So long und bis in bälde 

Sara

Bericht vom Treffen und wie's weitergeht
[9.02.16 by ara]

Das Treffen am Samstag, 26. Dezember 2015, 20.00 Uhr, im Brücki in Hanau, hat einige Wojtylaner und Freunde zusammengeführt, auf dem Foto seht ihr Torti, Gunther, Chris, Lücki, Kiese, Carsten, Thomas, Heike, Sara, Sandra, Georg, Mark und Sonja.
<-- Klick, um das Bild zu vergrößern
Es hat mich sehr gefreut, euch gesehen und wiedergesehen zu haben!! 

Mir hat es viel Spaß gemacht und die Idee, einen Verein zu gründen, wurde positiv aufgenommen. Ist der Verein gegründet, können wir mit vielerlei Ideen versuchen, die Festivalkasse für 2019 zu füllen. 

Die Gründungssitzung soll noch in diesem Jahr erfolgen, den Termin der Sitzung werden wir rechtzeitig bekannt geben. Derzeit basteln wir an der Satzung. ; )) 

So long und bis in bälde 

Sara

Erstes Open Ass 2019-Treffen
[7.12.15 by ara]

Allererstes Open Ass 2019-Treffen
Nun steht es fest: am Samstag, 26. Dezember, 20.00 Uhr, werden wir uns im Brückenkopf Hanau treffen.
Wilhelmstraße 15a, 63450 Hanau
http://brueckenkopf-hanau.de

Come together! Der Brückenkopf hat in diesem Jahr seinen 32. Geburtstag gefeiert. Gratulation!
Komm vorbei, wir freuen uns.
Wer will, kommt danach mit in die Metzger: https://de-de.facebook.com/metzgerstrasse.hanau

Vereinsgründung
[1.10.15 by ara]

Wer sich ein bißchen mit dem deutschen Vereinsrecht auskennt, weiß um die zahlreichen Vorteile, die dies mit sich bringt, zumal wir auch direkt die Gemeinnützigkeit anstreben. 

Wer sich nicht so gut mit dem deutschen Vereinsrecht auskennt, muss zumindest wissen, dass es 7 Personen braucht, um einen Verein zu gründen. Diese 7 Personen schimpfen sich nach erfolgreicher Gründung "Vorstand". 

Bisher wollen dies: 

Sara Bernhardt (Head of Hauptverzapfung)
Thorsten "Tört" Jührs (zukünftiger Schatzmeister und Fels in der Brandung, falls alle anderen zu chaotisch werden)
Prof. Pansen (Creative Art Director)
Noch 4 Plätze sind zu besetzen. 

Hiermit möchten wir alle Interessierten, Begabten, Intelligenten, Erfahrenen und vor allen dich freundlich dazu anregen: 

Bewirb dich für diese bedeutende Position, wir freuen uns auf dich als Teamverstärker. Denn du weißt es genau: ohne dich kann es nicht klappen!
Schwing deine Feder, klecks in die Tinte und fabulier an:
Do it! empfehlen 

Sara, Tört und Prof. Pansen

Open Ass 2019 - 30 years and still open 
[2015 by ara]

Im Jahre des Herrn 2019 wollen wir das legendäre Open Ass-Festival wiederbeleben, das von 1989 bis 1998 insgesamt 10 x teils auf dem Parkplatz der Alten Lateinschule und teils auf dem ADAC-Platz in Freigericht-Somborn von den Machern des Café Wojtyla veranstaltet wurde. 

So wie damals möchten wir am Freitag Kleinkunst zeigen - aber auch Bands, am Samstag sollen uns die Bands dann so richtig einheizen und am Sonntag wird das Festival in aller Ruhe ausklingen. Wer dann noch nicht genug hat, der macht natürlich bei Fußballturnier mit! 

Das gesamte Festival soll familienfreundlich sein und für Kinder einiges bieten. 

Unter "programm" findet ihr die alten Festival-Guides - Plakate, Flyer und mehr wollen wir demnächst veröffentlichen. 

Als Besonderheit möchten wir das Open Ass 2019 als Drehort für einen Krimi nutzen, in dem auch der Papst vorkommen wird. Mehr wird aber noch nicht verraten. ; ) 

Warum erst 2019? 

2019 jährt sich das 1. Open Ass zum 30. Mal und wir möchten dieses unglaubliche Jubiläum gemeinsam feiern. 

Und warum fangt ihr jetzt schon an? 

Weil wir möglichst viele Leute von damals erreichen und bewegen möchten, zum Festival zu kommen. Das Open Ass 2019 wird ein wahnsinniges Wiedersehenstreffen. 

Weiterhin bringt eine lange Vorlaufzeit natürlich auch Vorteile für die Orga und wer Vorfreude liebt, kommt auch voll auf seine Kosten.